. .
Landingpage KM Apps topContent Jetzt testen

Häufige Fragen

In wie weit kann die Optik der Apps verändert werden?
Über eine Konverter-Technologie können das Museums-Logo, die Bezeichnung von Menüpunkten, Schriftfarben, Schrifttypen und die wichtigsten Systemfarben bequem über TYPO3 auf Ihr Corporate Design angepasst werden.

Welche Plattformen werden unterstützt?
Zu erst wird das iPhone, dann das iPad unterstützt. Darauf folgen Android (Smartphone) und dann Android (Tablet).

Und das heißt für Sie

  • Schnelle und kostengünstige Erstellung einer eigenen App.
  • Einfache und schnelle Aktualisierung der Inhalte - geringer Zeitaufwand.
  • Stets aktuelle Informationen innerhalb der App.
  • Synchrone Nutzung von Inhalten von Typo3 über alle Plattformen.

  • Erweiterung der Zielgruppenansprache im mobilen Internet.
  • Informationen für Ihre Besucher  - jederzeit und an jedem Ort.
  • Mehrere Plattformen wie iOS und Android.

Funktionen

  • Startbild (Splashscreen) und Startseite
  • Newsbereich
  • Bilder- und Videogalerien
  • integrierter Audioguide
  • Mehrsprachigkeit
  • Social-Media-Anbindung zu den wichtigsten Kanälen wie Facebook, Twitter, Google+, YouTube, FlickR
  • Pushnotifications - Direktnachrichten z.B. für Marketingkampagnen und Angebote QRCode Reader
  • Routenplaner vom Standort zur Kultureinrichtung
  • Allgemeine Informationen wie Kontakt, Öffnungszeiten, Impressum

So ist der Ablauf...

  1. Wir erstellen einen grafischen Entwurf.
  2. Mit Ihrem „GO“ beginnt die Programmierung.
  3. Wir übersenden Ihnen eine Testversion, die nur auf Ihren iPhones funktioniert.
  4. Wenn alles so ist, wie Sie es möchten, senden wir die App zu Apple.
  5. Es dauert zwischen 10-14 Tagen bis wir aus Amerika die Freigabe bekommen...

    Dann ist Ihre App online!

 
daten

Kontakt

Dirk Schütz (KM Kulturmanagement Network GmbH)
Tel.:    +49 (0) 3643 / 494 869
Mail:  ds@kulturmanagement.net